Navigation

Sie sind Besucher Nr.:

Badezimmer
deflag
enflag

Fridolin Geisler

Zeiserl Reisen

Der Inhaber war und ist noch Autoelektriker sowie Druckluftbremsen-Konstrukteur. Meine Hauptarbeit ist die Instandsetzung von pneumatischen und hydraulischen Bremsgeräten.Info über:www.hydraulikpumpengeisler.de Aus Zufall enstand die Idee mit den Gefängnisbus. Wer also mit einem außergewöhnlichen Auto mitfahren will, ist willkommen.

Fridolin Geisler
Omnibusunternehmen
Im Gewerbegebiet 7-9
92364 Deining
Tel. 09184-80 14 01
Fax 09184-80 14 02
Mobil: 0175-411 21 25

unser Bus

Sowas sieht man nicht alle Tage! Ein Gefängnisbus. Von außen original, Innen ausgebaut. Ob Kühlschrank, Toilette oder Stereoanlage, alles ist hier mit an Bord. Und wer wissen möchte wie sich ein Gefangener beim Transport gefühlt hat, nimmt einfach in einer der noch vorhandenen Zellen Platz.

 
unser Bus

Getestet und mit Spaßfaktor 100 bewertet! Unser Zellenbockl bei einer Probeausfahrt. Auf dem anschließenden Oldtimer Treffen zog er alle Blicke auf sich.